Ziel Sarlat La Caneda


Sarlat ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Frankreichs, die als Kunst- und Geschichtsstadt bezeichnet wird.
Logis de maître oder Holzhäuser, die historischen Gebäude verleihen der Stadt, in der Sie in den engen Gassen spazieren gehen, ihren ganzen Charakter. Wände aus vergoldeten Steinen, mehr oder weniger nach der Zeit oder dem Status der Besitzer bearbeitet, Gärten hier oder dort, Dächer aus Lauzen oder Schieferplatten, ...: der architektonische Charme der Stadt wird Sie bezaubern!

Sarlat ist auch für seine Märkte bekannt, die Walnüsse, Öle, Gänseleberpastete, Périgord-Erdbeeren, Spargel, Feigen ... verkaufen, ohne dabei den Stolz der Sarladais zu vergessen: der Trüffel natürlich, ein echter schwarzer Diamant!

Sarlat ist der ideale Ausgangspunkt, um die Wunder des Périgord Noir und des Lot zu entdecken, auf halbem Weg zwischen dem Dordogne-Tal und dem Vézère-Tal, zwischen Rocamadour, Périgueux und Bergerac:

  • Mittelalterliche Burgen von Commarque, Beynac, Castelnaud-la-Chappelle, ehemaliger Wohnsitz von Josephine Baker - Château des Milandes, ...

  • Gärten von Marqueyssac, Eyrignac, der Imaginäre ...

  • Dörfer, klassifiziert als "schönste Dörfer Frankreichs" Domme, La Roque Gageac, Collonges-la-Rouge, Carennac, ....

  • Lascaux-Höhlen, Font-de-Gaume, Rouffiganc, Grand Roc, Maxange und Schluchten von Padirac, Proumeyssac ...